Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
MENU
 

Unser Geburtstag

21.12.2016
Am 1. März 2007 eröffnete der Raiffeisen Energieverband  in Bozen ein Büro und nahm damit die operative Arbeit auf. Schon damals unterstützte unser Verband – als Kooperationsplattform und umfassender Serviceanbieter – Genossenschaften, Stadtwerke sowie kleine und mittlere Energiebetriebe in Südtirol.

Der Verband setzte sich für eine bürgernahe und dezentrale Energiewirtschaft ein und an dieser ambitionierten Zielvorgabe hat sich – trotz veränderter Rahmenbedingungen – bis heute nichts geändert. 2012 schlossen sich der REV und der seit 1998 bestehende Südtiroler Biomasseverband zum SEV zusammen. Seitdem hat Südtiroler Energieverband sein Dienstleistungsangebot schrittweise erweitert - und setzt diese strategische Ausrichtung auch 2017 fort.

 Seit dem Frühjahr 2016 betreut unser Tochterunternehmen SEV-Energies neue Geschäftsfelder wie etwa den Bereich E-Mobility (SEV Mobility) oder den Stromhandel (SEV Trading). Darüber hinaus wird der SEV - in seinem neuen Rechenzentrum (SEV Data) - die Rechnungserstellung für Stromkunden übernehmen. Mit anderen Worten:  Wichtige Serviceleistungen, mit denen früher externe Partner beauftragt wurden, werden in den Kernbereich der Verbandszentrale verlagert und dort von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erledigt. Natürlich bleiben alle weiteren Angebote (SEV Service) weiter bestehen - von der Beratung über das Meldewesen bis zur Weiterbildung.

Rudi Rienzner
Direktor SEV
 
 
Zurück zur Liste