Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
MENU
 

Vorteile für PV-Strom

14.10.2015
Der SEV bietet seinen Mitgliedern die Vermarktung von PV-Strom zu günstigen Bedingungen an. In Zusammenarbeit mit der Etschwerke Trading GmbH hat der SEV ein entsprechendes Abkommen unterzeichnet. Hintergrund dieses Angebots sind erhebliche Belastungen für Besitzer von PV-Anlagen, die ihren Strom über den Netzverwalter GSE vertreiben. Das neue Abkommen delegiert den Handel mit PV-Strom dann auch an den SEV und die Etschwerke Trading GmbH. Der Produzent muss dazu nur vom GSE zum SEV wechseln. Dabei übernimmt der SEV alle bürokratischen Vorgänge, vom Switching bis zur Abrechnung. Die Vorteile liegen auf der Hand: Besitzer von PV-Anlagen können ihre Erlöse aus dem Stromgeschäft optimieren und sparen gleichzeitig Verwaltungskosten ein.

Die Etschwerke Trading GmbH sei laut SEV-Direktor Rudi Rienzner ein „zuverlässiger Partner, weil das Unternehmen nicht nur günstige Preise anbietet, sondern auch mit der Qualität der Dienstleistungen, der Genauigkeit der Fakturierung, der Datenverwaltung und mit höchster Professionalität überzeugen kann“. „Mit diesem Vertrag zeigen wir, dass wir für
Südtirol arbeiten und lokale Produzenten und Genossenschaften dabei unterstützen, ihre Energie am Strommarkt bestmöglich zu verkaufen. Der SEV ist hierfür ein idealer Partner", betont der Generaldirektor der Etschwerke , Andrea Lanzingher.
 
 
Zurück zur Liste