Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
MENU
 

Italien geht voran

06.07.2015
Die Europäische Kommission hat ihren Fortschrittsbericht zu den Erneuerbare-Energien-Zielen für 2020 veröffentlicht.
Daraus geht hervor, dass die EU bei der Erreichung ihres 20-Prozent-Ziels auf Kurs ist. Mit einem prognostizierten Anteil erneuerbarer Energien am Bruttoendenergieverbrauch von 15,3 Prozent im Jahr 2014 kommen die EU und eine große Mehrheit der Mitgliedstaaten gut voran. 25 Mitgliedstaaten werden ihre nationalen Ziele für 2013/2014 voraussichtlich erreichen.

Diese Ergebnisse sind in dem Bericht der Europäischen Kommission von 2015 über die Fortschritte zu finden, die bei der Erreichung des verbindlichen EU-Ziels eines Erneuerbare-Energien-Anteils von 20 Prozent, des
10-Prozent-Ziels für die Nutzung erneuerbarer Energien im Verkehrssektor und der verbindlichen nationalen Ziele für 2020 erzielt wurden. Mit einem Anteil erneuerbarer Energien am Bruttoendenergieverbrauch von 16,7 Prozent im Jahr 2013 hat Italien das eigene Klimaziel (2020: 17 Prozent) fast erreicht und ist damit weitaus erfolgreicher als viele EU-Staaten.

„Der Bericht zeigt erneut, dass Europa bei den erneuerbaren Energien gut abschneidet und dass erneuerbare Energien gut für Europa sind. Die Pro-Kopf-Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen ist in Europa dreimal so hoch wie in der restlichen Welt. Bei uns arbeiten mehr als eine Million Menschen in der Erneuerbare-Energien-Branche, in der ein Umsatz
von über 130 Mrd. EUR pro Jahr erwirtschaftet wird. Wir exportieren jährlich erneuerbare Energien im Wert von 35 Mrd. EUR,“ sagte Miguel Arias Cañete, EU-Kommissar für Klimapolitik und Energie.

Mit einem prognostizierten Erneuerbare-Energien-Anteil von 5,7 Prozent im Verkehrssektor im Jahr 2014 ist das 10-Prozent-Ziel anspruchsvoll, jedoch nach wie vor erreichbar, da in einigen Mitgliedstaaten gute Fortschritte erzielt wurden.






 
 
Zurück zur Liste