Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
MENU
 

Gut vernetzt

20.06.2018
Eine Anerkennung – auch für den Südtiroler Energieverband: SEV-Präsident Hanspeter Fuchs ist auf der Jahresvollversammlung 2018 des Raiffeisenverbands Südtirol (RVS) als Verwaltungsrat wiedergewählt worden. Kein Wunder: Schließlich gehören dem RVS 56 Energiegenossenschaften an, die 31.800 Endkunden mit Strom und Wärme versorgen.

Natürlichist der SEV mit diesem Zweig der Südtiroler „Raiffeisenfamilie“ eng vernetzt – auch wenn der Verband nicht nur Genossenschaften, sondern auch private Unternehmen und Gemeindewerke betreut. Der RVS ist ein SEV-Partner und ein
Beispiel für diese Kooperation ist das Thema Datenschutz. Konkret: Der SEV hilft in Zusammenarbeit mit dem RVS bei der Anwendung der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Dieses SEV-Angebot ist auf die Bedürfnisse von Unternehmen, Genossenschaften und Gemeindebetrieben zugeschnitten, die Mitglied im Verband sind. Mit seinem Know-how und den guten Kontakten zu Entscheidungsträgern in Rom, Mailand oder Brüssel ist der SEV längst unverzichtbar – auch im Verwaltungsrat des Raiffeisenverbands Südtirol.

 
 
Zurück zur Liste