Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
MENU
 

Die Zukunft lebt

30.04.2014

Die Energiewende verändert die Energiewirtschaft: Die Position genossenschaftlich geführter Versorgungsunternehmen wird gestärkt, lokale Anbieter haben einen Wettbewerbsvorteil. Die vom Südtiroler Energieverband beim Consulting-Unternehmen Pöyry in Auftrag gegebene Studie über eine „kooperative Energieversorgung“ zeigt das – und erzählt Erfolgsgeschichten.

Strom verkaufen reicht nicht mehr aus: Das 1910 gegründete Alb-Elektrizitätswerk Geislingen-Steige eG bei Stuttgart will deshalb ein „innovativer Stromanbieter mit regionalen Wurzeln für zuverlässige Stromversorgung und sämtliche Dienstleistungen rund um das Thema Strom“ sein – und ist diesem Ziel sehr nahe gekommen. Der Traditionsbetrieb liefert nicht nur elektrische Energie. Die Führungsgenossenschaft kontrolliert heute eine breit aufgestellte Unternehmensgruppe, die High-Tech-Produkte und Beratungsleistungen anbietet – und zudem einen eigenen Elektrofachmarkt betreibt.

 
 
Zurück zur Liste