Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
MENU
 

SEV-Mobility

Der SEV bietet ein Full-Service-Angebot im Bereich E-Mobility an, das den Wechsel zum E-Motor – zu günstigen Preisen – erleichtern soll.  Deshalb hat der SEV eine Kooperationsvereinbarung mit dem Autoherstellern Nissan sowie mit Lieferanten von Ladesäulen abgeschlossen. Der Vorteil liegt auf der Hand: SEV-Mitglieder können E-Fahrzeuge und Ladesäulen zu vergünstigten Konditionen über den eigenen Verband erwerben. Dabei erstellen wir – auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Mitglieds zugeschnittene – Angebote. SEV-Mitglieder müssen sich also um nichts mehr kümmern: Die gesamte Abwicklung  - vom Verkauf bis zur Installation der Ladesäulen – übernehmen wir.

SEV Mobility: Die Kostenvorteile für SEV-Mitglieder
 
minus 29 % (Referenz: Listenpreis) Nissan Leaf Acenta Premium
minus 23 % (Referenz: Listenpreis) Nissan Transporter eNV 200 
minus 2000 Euro Landesförderung auf beide Modelle

Unternehmen 
müssen die Landesförderung eigenständig beantragen. Die Regelung für Privatpersonen steht noch aus.

 Unser Full-Service-Angebot Nissan Leaf umfasst - unter anderem - folgende Ausstattungsdetails:
SEV FULL-SERVICE-ANGEBOT NISSAN LEAF Modell Acenta premium
 
Digitales Amaturenbrett + Navigationssystem
Reichweite: 250 Km
Fahrlichtautomatik + "Follow Me Home"-Funktion
Multimediasystem + 6 Lautsprecher
 
 
Neben dem PKW-Modell "Leaf" vertreibt der SEV auch den Kleintransporter Nissan eNV200 - ebenfalls mit interessanten Ausstattungsdetails: 2 x Ladekabel für Haushaltsanschluss und Schnellladen, 170 Km Reichweite. Der Nissan eNV200 ist such als 7-Sitzer verfügbar.

Das Stabilitätsgesetz 2016 sieht einen erhöhten Abschreibewert in Höhe von

140% bei Neuanschaffungen noch bis zum 31.12.2017 vor!

Servicepacket SEV-Car – Die Ladestationen

 Installation:
Lieferung der Landestation (privat oder öffentlich) 
Installation der Landestation
+
alle technischen und administrativen Leistungen  

Betrieb:
Wartung und Instandhaltung
Einbindung der Station in das WEB-Informationssystem (Geolokalisation)
Auswahl eines  Bezahlsystems (RFID, Visa, App, etc.)

 Info und Verkauf: michael.wunderer@sev.bz.it
 
 
 
 
Zurück zur Liste